Orientteppich Kaschan gebraucht

Orientteppich Indo Herati gebraucht

Orientteppich Indo Herati gebraucht

1.200,00  1.490,00 
Orientteppich Nain Seide

Orientteppich Nain Seide

12.500,00  14.900,00 

4.500,00  9.900,00 

Erleben Sie die zeitlose Eleganz und meisterhafte Handwerkskunst unseres gebrauchten Kaschan Teppichs. Gewebt nach jahrhundertealten Traditionen, bereichert er Ihr Zuhause mit kunstvollen Designs und lebendigen Farben. Tauchen Sie ein in ein Ambiente voller Wärme und Stil.

Alle gebrauchten Teppiche werden von uns fachmännisch aufbereitet, d.h. gewaschen und ggf. repariert.

1 vorrätig

Teilen
  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, außer Inseln
  • Kostenlose Beratung und Service
  • Leichte Farbabweichungen vom Bild des Teppichs sind möglich

Kaschan Teppiche

Orientteppich Kaschan, auch Keschan genannt, ist meistens aus sehr hochwertiger Wolle geknüpft. In seltenen Fällen kommt auch Seide vor. Kaschan-Teppiche sind sehr beliebt und von Kennern der Branche geschätzt. Besonders feine und alte von Meisterknüpfern gefertigte Kaschans sind bei Sammlern sehr beliebt. Kette und Schuss sind aus Baumwolle gefertigt. Der Flor ist meist aus hochwertiger Schafswolle hergestellt. Die dichte Knüpfung mit persischen Knoten lässt Teppiche entstehen, an denen Besitzer lange Freude haben. Es gibt eine Vielzahl von geknüpften Mustern. So finden sich Kaschan-Teppiche mit Medaillons ebenso wieder wie florale Ornamente oder Allover-Designs. Ganz traditionsbewusst ist die Farbgebung dieser Perserteppiche mit blauen, roten und beigen Farbtönen.

Provenienz: Kaschan

Material: Schurwolle auf Baumwolle

Beschreibung: Orientteppich Kaschan steht für höchste Ansprüche und traditionelle und feinste Knüpf- und Handwerkskunst. Einer der bekanntesten Perserteppiche überhaupt, der Ardebil-Teppich im Victoria and Albert-Museum in London, soll hier in dieser zwischen Isfahan und Teheran liegenden Stadt geknüpft worden sein. Im Persischen Reich galt Kaschan als einer der wichtigsten Handelsplätze an der berühmten Seidenstraße, die noch heute existiert.
Zu Vorsicht ist jedoch aufgerufen: Nicht selten werden Kaschan verkauft, die gar nicht aus dieser Stadt, sondern aus indischer Produktion stammen. Diese sind von deutlich minderer Qualität und man kann sie im direkten Vergleich meist erkennen.

Größe in cm: 427×313 cm

Farbe: rot / blau

Das könnte auch gefallen