Orientteppich Ghom Seide

Orientteppich Täbriz

9.900,00  11.900,00 

Orientteppich Täbriz

1.250,00  1.990,00 

1.990,00  2.490,00 

Ein edler Ghom-Teppich aus Seide! Auffallen ist das schöne Medaillon in hellen Tönen und die verspielten Arabesken auf dem samtroten Hintergrund. Die außergewöhnliche Bordüre in schwarzen Farbnuancen gibt diesem Teppich einen besonderen Kontrast!

1 vorrätig

Teilen
  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, außer Inseln
  • Kostenlose Beratung und Service
  • Leichte Farbabweichungen vom Bild des Teppichs sind möglich
Artikelnummer: 5322AM Kategorien: ,

Ghom Teppiche

Die heilige Stadt Ghom liegt etwa 100 km südlich von Teheran. Obwohl die Teppichproduktion hier erst vor rund 100 Jahren begann, gelten Qom-Teppiche als eines der beeindruckendsten und wertvollsten Beispiele für feine persische Teppichknüpfkunst der Welt. Die Teppiche von Ghom werden ausschließlich aus den besten Rohstoffen hergestellt. Ghom-Seide zählt zu den feinsten Seiden der Welt und die verwendete Wolle ist als Korkwolle bekannt, eine hochwertige, besonders glänzende Wolle mit höherem Fettgehalt, die vom Lammhals abgeschert wird.

Provenienz: Ghom

Material: Seide auf Seide

Beschreibung: Ghom-Teppiche haben einen sehr ausgeprägten Stil und zeigen eine Vielzahl von Mustern. Diese reichen von idyllischen Landschaften über verspielte Blumenmedaillons, alten persische Jagdszenen, historischen Ereignisse, Bildern von geflügelten Löwen, Drachen, Vögeln bis hin zu Gebetsteppichen mit verschiedenen religiösen Themen und Motiven. Der außergewöhnliche Detailreichtum lässt sie fast wie echte Gemälde aussehen. Aufgrund ihrer oft kleineren Größe werden Ghom-Teppiche auch an Wänden aufgehängt und als dekorative Wandteppichkunst geschätzt.

Größe in cm: 120×77 cm

Farbe: rot

Das könnte auch gefallen